Halloween V

N 50 35.000 E 007 15.000
Sie brauchen kein Tanz-Orchester;
sie hören in sich ein Geheule,
als waren sie Eulennester.
Ihr Ängsten nässt wie eine Beule,
und der Vorgeruch ihrer Fäule
ist noch ihr bester Geruch.

Sie fassen das GPS fester,
den himmelsgeführten Tänzer,
den Garmin, den achten Ergänzer
zu einem ganzen Paar.
Und er lockert der Ordensschwester
über dem Haar das Tuch;
sie tanzen ja unter Gleichen.
Und er zieht der wachslichtbleichen
leise die wegweisenden Zeichen
aus dem, den Cache beschreibenden, Buch.

Bald wird ihnen allen zu heiß,
sie sind zu reich gekleidet;
beißender Schweiß verleidet
ihnen Stirne und Steiß
und Rucksack und Arme und Beine;
sie wünschen, sie wären nackt
wie ein Kind, ein Verrückter und Eine:
ganz ohne Satelliten-Kontakt.

(Udo Marquardt, Der Kescheltanz)


Freunde der Nacht!

Ihr habt euch auf dem Rhöndorfer Friedhof in die Hosen gemacht
(Halloween I).
Die Hexenkönigin von Bruchhausen hat schwere Fluchschäden hinterlassen
(Halloween II).
Vlad von Kecz verfolgt euch jetzt noch im Traum
(Halloween III).
Die drei Dosen der Macht und die Dose des Bösen haben euch in den Wahnsinn getrieben
(Halloween IV).
Doch das war nur Killefitz. In diesem Jahr werdet ihr vor Angst und Schrecken den Verstand verlieren.
Denn HALLOWEEN V führt euch zum



Eure Nächte werden schlaflos sein und der Fluch der auf euch lastet wird für die Ewigkeit sein.
Überlegt euch gut, ob ihr es wagen könnt und befragt euren Arzt oder Apotheker wegen der Nebenwirkungen.
Eure letzten Sekunden schlagen am 31. Oktober 2006 um 17:30 Uhr, bei N = 50 35.000, E = 07 14.900 (Parken)..

Hier befindet sich ein scheinbar idyllisch gelegenes Waldgasthaus. Doch wie immer trügt der Schein.
Denn tief im Wald hinter der Gaststätte Bergesruh (die Betonung liegt auf RUH) liegt ein alter Tierfriedhof:
Der Friedhof der Kescheltiere. Hier wurden von alters her die angeblich besten Freunde des Menschen begraben:
Die Hunde und die Katzen. Doch über dem alten Tierfriedhof liegt ein grausamer Fluch.
Nicht umsonst steht ein riesiges Kreuz am Rande des Plateaus vor dem Wald.

Der Friedhof der Kescheltiere ist nur der Ausgangspunkt für einen Trip in die Hölle.
Denn von hier aus führt ein unheimlicher, nur schwer zu findender Weg zu einem zweiten Friedhof,
den einst der Stamm der Kesch Hunt Indianer angelegt hat.

Ein verfluchter Ort! Denn es heißt, wer hier begraben liegt, wird zum Wendigo, einem fürchterlichen Wiedergänger.

Wehe, wenn der Wendigo kommt!

Die Kesch Hunt Indianer erzählen sich, dass in der Nacht von Halloween die Wendigos aus ihren Gräbern kriechen.
Und wehe dem, der einem von ihnen begegnet.
Denn die Wendigos leben von Fleisch und Blut der Lebenden.
Und Narren, die nachts durch den Wald stolpern, sollen besonders lecker sein


Viele Mails, die uns in letzter Zeit erreichten, hatten immer dieselbe Frage:
Hi Lafite,
sagmal, wir warten schon alle sehnsüchtig... Wird es dieses Jahr auch wieder ein Halloween Event geben?


Ja, hier ist er! Jetzt geht's los! Aber, wollt ihr das wirklich?
Wir treffen uns alle am 31. Oktober 2006 ab 17:00 Uhr, am Waldgasthaus Bergesruh, auf der Erpeler Ley 53579 Erpel/Rhein.
Hier findet ihr auch einen großen Parkplatz für eure Keschmobile.
Wir klären gerade noch mit dem Bürgermeister ab,
ob man hier auch im Zelt oder Keschwohnmobil übernachten darf.

Ab 17.30 Uhr werdet ihr hier starten.
Die Cachebeschreibungen werden wie bisher erst am 31.10. bei Geocaching eingestellt.
Wir werden aber auch einige Ausdrucke bereit halten, damit auch alle Weitangereisten eine Beschreibung erhalten.

Wer die Suche überlebt, kann sich anschließend im Waldgasthaus Bergesruh stärken.


Der Keschelwirt hat uns 2 Speisen zugesichert:
Spießbraten Zwiebelsauce mit Pommen Frites und Krautsalat 8,90 EUR
und
Kürbiscremesuppe mit Brot 3,30 EUR
Das Lokal ist nur für uns geöffnet. Daher bitten wir um Anmeldung bis ca. 15. Oktober,
damit der Wirt sich auf die Menge einstellen kann. Es wäre schön, wenn ihr in eurem Log kurz angebt
ob und was ihr zu speisen wünscht.
Bei halbwegs gutem Wetter kann man sogar im Freien essen.

Auch Halloween V wird ein Event, das die Kräfte von mehreren Männern braucht.

Horrible Halloween V - Ke'Sching wünschen

Lafite, babyhuebner, Malmute, Jocky und Bassmann



WEBCAM-Bilder aus dem Zielgebiet

Diese Seite wird (fast) täglich aktualisiert.
Besondere Anfragen bitte an:
Lafite